Kalender  

April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
   

Besucher  

Heute 259

Gestern 569

Woche 1696

Monat 3576

Insgesamt 1297672

Aktuell sind 41 G√§ste und keine Mitglieder online

   

Ein Feuerlöscher ist ein tragbares Kleinlöschgerät mit einem Gesamtgewicht von maximal 20 Kilogramm. Er dient dem Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden. Er enthält Löschmittel, das durch gespeicherten oder bei Inbetriebnahme erzeugten Druck ausgestoßen wird.



Brandklassen

Die in einem Feuerl√∂scher verwendeten L√∂schmittel sind aufgrund ihrer L√∂schwirkung f√ľr bestimmte Arten von Br√§nden geeignet, die in Brandklassen eingeteilt sind. Die Brandklassen, f√ľr die ein Feuerl√∂scher geeignet ist, sind auf jedem Feuerl√∂scher angegeben und mit Piktogrammen abgebildet und durch die Buchstaben A, B, C, D und F abgek√ľrzt. Aus der Eignung eines Feuerl√∂schers f√ľr bestimmte Brandklassen, leitet sich auch h√§ufig der umgangssprachliche Name ab, so ist beispielsweise ein ABC-L√∂scher f√ľr die Brandklassen A, B und C geeignet.
Klasse A
Brandklasse A: Brände fester Stoffe hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen
Beispiele: Holz, Kohle, Papier, Textilien, Autoreifen, einige Kunststoffe, Stroh
Löschmittel: Wasser, wässrige Lösungen, Schaum, ABC-Pulver, Kohlendioxid.
Klasse B
Brandklasse B: Br√§nde von fl√ľssigen und fl√ľssig werdenden Stoffen. (Dazu z√§hlen auch Stoffe, die durch die Temperaturerh√∂hung fl√ľssig werden!)
Beispiele: Benzin, Alkohol, Teer, Wachs, viele Kunststoffe, √Ąther, Lacke, Harz
Löschmittel: Schaum, ABC-Pulver, BC-Pulver, Kohlen
Klasse C
Brandklasse C: Brände von Gasen
Beispiele: Ethin (Acetylen), Wasserstoff, Erdgas, Letan, Propan, Stadtgas
L√∂schmittel: ABC-Pulver, BC-Pulver, (Kohlendioxid nur in Ausnahmef√§llen: hierf√ľr gibt es sehr, sehr selten speziell konstruierte Sonderfeuerl√∂scher mit Gasstrahld√ľse) Gaszufuhr durch Abschiebern der Leitung unterbinden.
Klasse D
Brandklasse D: Brände von Metallen
Beispiele: Aluminium, Magnesium, Natrium, Kalium, Lithium und deren Legierung
Löschmittel: Metallbrandpulver (D Pulver), trockener Sand, trockenes Streu- oder Viehsalz, trockener Zement, Grauguss-Späne
Hinweis: Bei Bränden der Klasse D niemals Wasser als Löschmittel verwenden!
Klasse F
Brandklasse F: Br√§nde von Speisefetten und -√∂len (Fettbrand). Hintergrund f√ľr die Ausgliederung dieser Stoffe aus der Brandklasse B ist die Tatsache, dass die Standardl√∂schmittel f√ľr die Brandklassen A, B und C auf diese Stoffe nur sehr bedingt einsetzbar sind. Der Einsatz von ungeeigneten L√∂schmitteln kann unter Umst√§nden wirkungslos oder gar mit Gefahren verbunden sein
Beispiele: Speiseöle und Speisefette
L√∂schmittel: Topfdeckel, Speziall√∂schmittel (Fl√ľssigl√∂schmittel aus Brandklasse F-Handfeuerl√∂scher)
Hinweis: Bei Bränden der Klasse F niemals Wasser als Löschmittel verwenden!

ANWENDUNG von Feuerlöschern

Anwenden

   

Letzte Eins√§tze  

Person in Notlage
04.04.2020 um 16:18 Uhr
Kaplanei
BMA Fehlalarm
03.04.2020 um 21:44 Uhr
-AWO- Gartenstraße
Kleinbrand A
02.04.2020 um 15:32 Uhr
Bad Suderode Stecklenberger Straße
BMA Fehlalarm
01.04.2020 um 15:44 Uhr
Grundschule -Markt- Marktstraße
Person in Notlage
26.03.2020 um 16:23 Uhr
Ahornstraße
   
Facebook Image
   

Einsatzbilder  

   

Termine  

   

Wetterwarnungen